RK Holheim erfolgreich beim diesjährigen Reservistenwettkampf

 

 

Das Wettkampfteam der Reservisten-Kameradschaft aus Holheim schloss am Freitagabend erfolgreich den 12. Bezirks-Wettkampf sowie den 36. Kreiswettkampf der Reservisten des VdRBw e.V. ab.

Auf einem ca. 10 km Parcours mit diversen Stationen errang die Mannschaft mit Hauptfeldwebel d. Reserve (d.R.) Jörg Gedrich, Feldwebel Maximilian Gedrich, Obergefreiter (d.R.) Alois Hoppe sowie das Fördermitglied Martin Bosch sowohl auf Bezirksebene (Schwaben) und Kreisebene (Nordschwaben) je den 3. Platz in der Gesamtwertung.

(vh.l.n.r) Oberstleutnant d.R. T.Resch (Bezirksvorsitzender VdRBw), Feldwebel M.Gedrich, OG d.R. A.Hoppe, HFw d.R. J.Gedrich, StFw d.R. W. Zinnecker (stellv.Kreisvorsitzender), OStFw d.R. Werner Wölfel, nicht dabei Fördermitglied Martin Bosch.

Auf der anspruchsvollen Marschstrecke rund um Steinheim/Dillingen mussten die Stationen Erste Hilfe bei schweren Verletzungen, Feuerwehr-Aufgaben, allgemeines Wissen aus dem Verband und aktuelle Politik/Ereignisse, diverse richtungsweisende Stationen, Karte und Kompass sowie die Strecke bei Nacht gemeistert werden. Bei knapp 20 Mannschaften aus dem Kreis, Bezirk und zwei Gastmannschaften aus Italien konnten die Holheimer Reservisten einen Achtungserfolg für sich und Ihrer Kameradschaft verbuchen. Durch diverse Vorbereitungen – über das Jahr 2018 gesehen – wie diverse Ausbildungstage der RK, einem BIWAK im Altmühltal, sowie durch den großen kameradschaftlichen Rückhalt, ist dieser Erfolg nur möglich geworden. Weitere Informationen über die RK Holheim gibt’s als Android App sowie als App für IOS, außerdem unter www.rk-holheim.de

(Text u. Foto M.Alram)